Der "klassische" Gottesdienst

Er beginnt um 9.30 Uhr


  • in der bekannten und bewährten Form
  • mit Tiefgang und Ruhe
  • konzentriert und wohltuend
  • im Zentrum: Verkündigung des Wortes Gottes
  • mit alten und neuen Liedern

Und wenn dieser Gottesdienst gegen 10.15 Uhr zu Ende ist,
dann haben Sie den Sonntag noch vor sich, und Sie können geistlich erfrischt

  • in Ruhe Ihr Sonntagsmenü kochen
  • mit viel Zeit zum Wandern auf die Alb fahren
  • gemütlich brunchen…

Kommen Sie selbst und bringen Sie andere mit, denn erst der Gottesdienst macht den Sonntag zum Feiertag.