Kirchenchor

Dirigent:   
Till Weibel
Hans-Reyhing-Weg 31, 71229 Leonberg
Email: till-weibel@gmx.de

Vorstand:
Karl Zoller
Kürackerweg 20, 73666 Baltmannsweiler
Telefon: 07153 41752.

Kirchenchorprobe:
Dienstag 20 Uhr, Pfarrhaus

Konzert des Kirchenchors

Konzert des Kirchenchors

Der evangelische Kirchenchor Hohengehren ...

... wurde im Jahr 1943 durch die Pfarrerswitwe Margarete Stern ins Leben gerufen. Nach Kriegsende kam der Schwager von Margarete Stern, Hermann Stern aus der Gefangenschaft zurück und siedelte sich mit seiner Familie in Hohengehren an. In seiner Funktion als Landesjugendsingwart übernahm er fortan die Leitung des Chors. Das kirchenmusikalische Leben in Hohengehren blühte auf durch das Mitwirken des Chors bei Gottesdiensten und durch die geistlichen Abendmusiken, die Hermann Stern mit dem Chor regelmäßig aufgeführt hat. Am 9. Januar 1978 verstarb Hermann Stern im Alter von 65 Jahren unerwartet. Die Chorarbeit war für einige Monate zu Ende. Doch bald waren Studierende der damals noch bestehenden Kirchenmusikschule Esslingen bereit, ihre Praxis in Chorleitung in Hohengehren auszuüben. Im Jahr 2003 konnte der Chor sein sechzigjähriges Bestehen mit einem Konzert zusammen mit dem katholischen Kirchenchor Baltmannsweiler unter der Leitung von Melanie Heintel feiern. Die Nachfolge von Melanie Heintel trat Sabine Leopold an. Seit 2006 leitet Till Weibel den Chor.

Jubiläumskonzert zum 70. Geburtstag

Kirchenchor Hohengehren

Kirchenchor Hohengehren

Zur Feier seines  70-jährigen Bestehens lud der Kirchenchor zu einem Konzert ein. Am Samstag, 19. Oktober 2013 sang er in der vollbesetzten Cyriakuskirche das „Dettinger Te Deum“ von Georg Friedrich Händel. Außerdem wirkten mit: Sänger und Instrumentalisten des Ensemble europa vocale Tübingen, sowie Anja Kuhlmann an der Orgel. Die Leitung hatte Till Weibel. Anschließend trafen sich die Mitwirkenden zur "Geburtstagsfeier" im Pfarrhaus.