Kinderhaus "Spatzennest" der Evangelischen Kirchengemeinde Hohengehren

Das "Spatzennest", ein guter Platz für Kinder im Alter von 2 bis 10 Jahren

Evangelisches Kinderhaus "Spatzennest"
Schulstraße 15
73666 Hohengehren
Tel: 07153-41474

E-Mail: spatzennest-hohengehrendontospamme@gowaway.web.de

 

 

Träger

Träger des Kinderhauses ist die Evangelische Verbundkirchengemeinde Baltmannsweiler und Hohengehren unter Vorsitz von Pfarrer Jonathan Dörrfuß, Kirchstr. 8 Baltmannsweiler

Telefon 07153-41559
Telefax 07153-42398

Was sind wir?

Unser Kinderhaus bietet Ganztagesbetreuung an und besteht aus zwei Kindergartengruppen und einer Kleingruppe mit Kindern im Alter von 2-6 Jahren.

Die Ganztagesbetreuung findet die ganze Woche statt, wobei von Montag bis Donnerstag bis 16.30 Uhr durchgehend geöffnet ist und Mittagessen angeboten wird. Am Freitag ist das Kinderhaus bis 13.00 Uhr geöffnet. 


Die maximale Kapazität beträgt 55 Kinder. Den Kindern steht ein gut eingerichtetes Gebäude mit großem Garten zur Verfügung.

Das pädagogische Personal:

Leitung des Kindergartens: Michaela Zeyer 
Stellvertretende Leitung:    Daniela Müller


Mitarbeiterinnen der Schmetterlingsgruppe :

Daniela Müller, Erzieherin
Dorothea Hartmann, Erzieherin
Melanie Pieper, Kinderpflegerin

Mitarbeiterinnen der Marienkäfergruppe:

Rebekka Hermann, Erzieherin
Daniela Wollny, Erzieherin
Renate Schäfter, anerkannte Fachkraft
Michaela Zeyer, Erzieherin

Mitarbeiterin der Bienengruppe:

Miriam Hartmann, Erzieherin

 

Anette Möhle, Zusatzkraft über die Mittagszeit und Vertretungskraft    

Vertretungskräfte:

Iris Würtele , Erzieherin
Gaby Berger, Zusatzkraft                                                                                                                                        

Das ist uns wichtig!

  • In einer Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens den Kindern vielfältige Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit sich selbst und ihrer Umwelt geben.
  • Die Kinder mit ihren jeweiligen Bedürfnissen anzunehmen und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen.
  • Wichtig ist uns auch die Hinführung zu einer altersgemäßen Selbstständigkeit.
  • Da wir ein evangelischer Kindergarten sind, nimmt die religiöse Erziehung in unserem Bildungsauftrag einen großen Stellenwert ein.
  • Die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern ist uns ein großes Anliegen, denn für eine gute Zusammenarbeit ist die Bereitschaft zum Gespräch Voraussetzung. Nur so kann eine offene und ehrliche Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zum Wohl des Kindes stattfinden.

Logistik:

Wie kann man das Kinderhaus erreichen?
Adresse:
Ev. Kinderhaus "Spatzennest"Schulstraße 15
73666 Hohengehren
Telefon: 07153-4 14 74
Email: spatzennest-hohengehren@web.de

 

Welche Kinder werden aufgenommen?

Kinder im Alter: von 2 - 10 Jahre Bedingungen: keine – soweit pädagogisch machbar, werden auch Kinder mit Beeinträchtigungen aufgenommen.

Die aktuellen Beiträge:Der Kindergartenbeitrag ab September 2019 richtet sich nach der Anzahl der in der Familie lebender Kinder unter 18 Jahren.Die Preise bei Kindern von 3 - 6 Jahren sind:

mit einem Kind unter 18 Jahren    117,- Euro
bei zwei Kindern unter 18 Jahren    90,- Euro
bei drei Kindern unter 18 Jahren     60,- Euro
bei vier Kindern unter 18 Jahren     20,- Euro


Für Kinder unter drei Jahren gelten folgende Beiträge:

mit einem Kind unter 18 Jahren     211,- Euro
bei zwei Kindern unter 18 Jahren    162,- Euro
bei drei Kindern unter 18 Jahren     108,- Euro
bei vier Kindern unter 18 Jahren       36,- Euro


Beiträge für die Ganztagesbetreuung:

Diese sind im Kinderhaus zu erfragen, da sie je nach Bedarf schwanken.

Ganztagesbetreuung kann variabel gebucht werden. Je nach Bedarf kann zwischen ein und vier Tagen und bis 14.00 Uhr oder 16.30 Uhr gewählt werden.

Kinder, die eine Betreuung von 7.30 - 12.30 Uhr und zwei Nachmittage bzw. von 7.00 - 13.00 Uhr benötigen (sogenannte "Regelkinder"), können nur aufgenommen werden, sofern Plätze frei sind. Kinder, die Ganztagesbetreuung benötigen haben Vorrang!

Eine Betreuung der Schulkinder findet auch in den Schulferien statt, sofern das Kinderhaus geöffnet hat. Die Betreuung in den "kleinen Ferien" (Fasching, Ostern, Herbstferien, Weihnachten) zusätzlich 8,- Euro pro Tag, da die Kinder nicht nur vor und nach der Schule betreut werden, sondern ganztägig. Für die langen Sommerferien gibt es eine gesonderte Regelung.


Öffnungszeiten:

Montag bis  Donnerstag von 7.00 - 16.30 Uhr durchgehend geöffnet.
Freitag von 7.00 - 13.00 Uhr.
Von Montag bis Donnerstag bieten wir Mittagessen an.
Wir betreuen Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren.

 

Bericht der letzten Wochen und Monate:

Komische Zeiten im Kinderhaus Spatzennest

Komische Zeiten sind im Kinderhaus Spatzennest seit die Schulen und Kitas in Baden- Württemberg zur Eindämmung von Corona geschlossen wurden. Ganz geschlossen war das Kinderhaus natürlich nicht. wir hatten eine Notgruppe im Haus mit Kindern von Eltern aus systemrelevanten Berufen.Seit dem 25.05.20 hatten wir dann zu unserer Notgruppe zusätzlich eine Tagesgruppe. Die Kinder der Tagesgruppe kamen nur einen Tag in der Woche immer im Wechsel. Es war erstaunlich, wie die Kinder nach der langen Kindipause wieder ins Kinderhaus kamen. Ganz ohne Tränen verabschiedeten sich die Kinder an der Eingangstür des Kinderhauses. Vieles war für die Kinder neu. Erwachsene tragen Mundschutz wenn sie miteinander reden und halten Abstand. die Kinder müssen Hände waschen wenn sie ins Kinderhaus kommen und dies auch häufiger als sonst. Das blödeste aber ist, dass sie nicht mit ihren Freunden aus der anderen Gruppe spielen dürfen und dass im Garten Absperrband die beiden Gruppen trennt. So manches Kind entdeckte auf der anderen Seite des Absperrbandes seinen Freund. Und so hörten wir Erzieherinnen häufig den Satz: "Das blöde Corona nervt, das soll endlich weggehen."seit dem 29.06.20 gibt es wieder die Marienkäfergruppe und die Schmetterlingsgruppe und alle Kinder dürfen wieder jeden Tag ins Kinderhaus kommen. Das Absperrband im Garten ist leider immer noch geblieben. So werden sich manche Kind und Erzieherinnen noch lange an "Gespräch übers Absperrband" erinnern und sich daran gewöhnen müssen.

 

 

Ferien 2020

Gründonnerstag
09.04.2020 (dienstfrei)

Pfingstferien
02.06.2020-05.06.2020

Sommerferien
17.08.2020-04.09.2020

Weihnachtsferien ab 23.12.2020 

 

Termine

Auf Grund der Corona-Krise sind alle Termine mit Vorbehalt.

 

 

23.09.20
19.30 Uhr Elternabend mit Eltenbeiratswahl

11.10.20
Erntedankgottesdienst

09.11.-12.11.20
14.30 Uhr Kürbislaterne basteln mit Eltern 

12.11.20
16.30 Uhr Kürbisfest

29.11.20
Weihnachstmarkt mit Cafe im Bürgerhaus

22.12.20
17 Uhr Spaztennest- Weihnachstgottesdienst